Geocaching die zweite

Den nächsten Tag haben wir selbst einen Cache erstellt und versteckt. Das Thema „Vampire“ war schnell gefunden, da am Ende der Woche das Musical „Tanz der Vampire“ aufgeführt werden sollte. Also sollte alles etwas gruselig sein. Es war also klar: Ein Nachtcache mit etwas Gruselfaktor musste es sein. An einer Station sollten die Cacher ein „Baby“, das ein Orakel ist, finden. Gebt einer 6-köpfigen Jungen eine kleine süße Puppe in die Hand und heraus kommt das nebenstehende Bild 😉

Am Abend konnten alle, die Lust hatten, den Nachtcache „Van Helsing vs. Graf Alucard“ spielen. Alle hatten viel Spaß und auch die Gruseleinlagen waren sehr gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.